Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Die Inseln der nordöstlichen Ägäis

Von Griechische Inseln Team |

Die Nordöstliche Ägäis liegt zwischen den Kykladen, der Dodekanes und der Küste Kleinasiens. Die fünf Hauptinseln der Nordöstlichen Ägäis sind die Inseln Lesbos, Samos, Ikaria, Hios und Limnos. Neben diesen Inseln zählen noch Fourni, Chios, Inousses, Psara, Limnos, Thassos, Samothraki, Agios Efstratios, Amouliani, Hios zur nordöstlichen Ägäis sowie weitere kleine Felsinseln.

Potami Strand auf Samos - Bildquelle WikipediaDie Insel Samos erstreckt sich über eine Fläche 468 Quadratkilometern. Die Insel ist etwa 43 km lang und 19 km breit. Auf der Insel Samos befindet sich das höchste Gebirge der Ägäis mit bis zu 1.433 Metern Höhe. Die Insel bietet u. a. einige kleine Wasserfälle und familienfreundliche Strände.

Die Insel Ikaria liegt westlich der Insel Samos. Diese Insel liegt auf einer Fläche von etwa 255 Quadratkilometern. Die Insel ist von der Bergkette Atheras durchzogen. Die Insel Ikaria bietet einige Sehenswürdigkeiten wie die Hafenstadt Evdilos, die Fischerdörfer Armenistis und Gialiskari oder die Reste des Artemis Tempels in der Bucht Nas.

Beitrag aus: Inseln Nordöstliche Ägäis |


...gehe weiter zu:

« Inseln um Kreta | Startseite | Die ionischen Inseln »

Kommentare