Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Chios - Kloster Nea Moni

Von Griechische Inseln Team |

Das Kloster Nea Moni auf Chios - Das “Neue Kloster” Nea Moni in der Inselmitte von Chios ist etwa 1000 Jahre alt. Es liegt in einer fruchtbaren vom Meer und bösen Piraten nicht einsehbaren Talmulde in 670 m Höhe.

Das Kloster Nea Moni auf der Insel ChiosDer gesamte, ausgedehnte Komplex ist von festungsartigen Mauern umgeben, die in dieser Form aus dem 18. Jh. stammen. Am Parkplatz vor dem Eingang sind die Überreste eines Aquädukts zu erkennen, das dem Kloster Trinkwasser zuführte. Man betritt das Kloster durch den Westturm (14. Jh.), in dem einst der Klosterschatz und die Bibliothek untergebracht waren. Gleich links befindet sich eine Kapelle. In simplen Vitrinen birgt sie die Schädel und Gebeine zahlreicher Mönche, Frauen und Kinder, die am Karfreitag 1822 von den Türken hier im Kloster ermordet wurden. Wertvollster Kunstschatz des Kloster sind die fast 1000 Jahre alten Mosaike mit prächtigem Goldgrund in der Klosterkirche. Sie zeigen Jesu Taufe im Jordan, Jesu Verklärung, die Kreuzigung, die Kreuzesabnahme, die Hadesfahrt Christi, zwei Evangelisten, Cherubime und im Altarraum die Erzengel Michael und Gabriel, die die Gottesmutter flankierten, von der nur noch Gewandreste erhalten sind.

Gastbeitrag von Klaus Bötig

Beitrag aus: Inseln Nordöstliche Ägäis |


...gehe weiter zu:

« Chios - Mastix-Dorf Pyrgos | Startseite | Santorin Ausflug »

Kommentare