Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Kreta - Matala Strand

Von Griechische Inseln Team |

Matala liegt am Ende eine Schlucht an der Südküste Kretas. Bekannt geworden ist der Matala Strand in den frühen 60zigern, als die ersten Hippies die Höhlen aus der Jungsteinzeit in den Sandsteinfelsen, die auf der einen Seite den Strand bergrenzen, in Besitz nahmen, um hier alternativ zu leben. Hinzu gesellten sich viele junge Amerikaner, Kriegsdienstverweigerer, die dem Einsatz im Vietnamkrieg entgehen wollten.

 Matala Strand auf Kreta

Schnell entstanden erste Tavernen und die kretischen Behörden sahen sich zum Handeln gezwungen. Die Felshöhlen wurden unter Denkmalschutz gestellt - die touristische Entwicklung nahm ihren Lauf. Heute ist der Matala Strand ein beliebtes Ausflugsziel auf Kreta. Neben Tavernen gibt es nun auch Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels und Pensionen. Auch wenn die Ruhe von einst aus der Bucht, zumindest tagsüber, gewichen ist - die Schönheit ist unverändert. Auch der ein oder andere Hippie lebt hier noch…

Beitrag aus: Inseln um Kreta |


...gehe weiter zu:

« Ikaria | Startseite | Kalimnos - Savvas Kloster »

Ein Kommentar to “Kreta - Matala Strand”

  1. Klaus Bötig meint:
    1.April 2009 at 17:10

    Wer wissen will, wie’s damals war, kauft sich vor Ort in der großen Buchhandlung nahe dem Strand das kleine Büchlein “Damals in Matala” von Arn Strohmeyer. Der war teilweise dabei und erzählt schön von jenen Zeiten.

Kommentare