Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Samos für Mathematiker - Pythagoras

Von Griechische Inseln Team |

Pythagoras StatueSamos ist wohl die einzige Insel der Welt, auf der eine Stadt nach einem antiken Mathematiker benannt wurde: nach Pythagoras, dem wir die Erkenntnis a² + b² = c² zu verdanken haben. Er lebte im 6. Jh. v.Chr. in der antiken Inselhauptstadt von Samos, die heute nach ihm benannt ist – Pythagorio.

An ihrem großen, bildschönen und von Cafés und Tavernen gesäumten Hafenbecken steht auf der Mole auch ein Denkmal für Pythagoras, das für mich zu den besten modernen Skulpturen Europas zählt. Es zeigt den antiken Mathematiker, der auch Philosoph und Musiktheoretiker war, in Verbindung mit seinem geliebten Dreieck.

Für alle, die nach  Samos fahren oder sich aus anderen Gründen für Pythagoras interessieren, ist die 2008 im Eigenverlag erschienene Erzählung “Die Pythagoras-Akte” von Arn Strohmeyer eine empfehlenswerte Lektüre (ISBN 978-3-927723-66-5). Ein nationalsozialistischer Wissenschaftler, das bunte Leben der Hippies im südkretischen Matala und Pythagoras bilden darin den Hintergrund für ein spannend erzähltes, dramatisches Geschehen.

Autor: Klaus Bötig

Beitrag aus: Vermischtes |


...gehe weiter zu:

« Öko Souvenirs von Santorin | Startseite | Evia – Thermalkur auf griechische Art »

Kommentare