Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Patmos für Freunde

Von Griechische Inseln Team |

Patmos gilt den Griechen als heilige Insel. Auf diesem Eiland ganz im Norden des Dodekanes in Sichtweite von Samos  empfing ein gewisser Johannes vor über 2000 Jahren in einer Felsgrotte seine Vision der Apokalypse, die als letztes Buch ins Neue Testament einging. Um die Grotte herum ist ein Kloster entstanden, das besucht werden kann. Ein zweites, wie eine mächtige Burg wirkendes Kloster steht ein Stück weit höher über dem Inselhauptort Chora und birgt Kunstschätze von unermeßlichem Wert.

Auf Patmos“Die Insel mit dem Heiligenschein” nennt denn die auf Patmos lebende deutsche Autorin Annoula denn auch im Untertitel ihren guten Patmos-Reiseführer. Auf 192 Seiten nimmt sie  den Leser an die Hand und zeigt ihm die Insel, wie sie sie kennen und lieben gelernt hat. Sie spricht und versteht natürlich die Landessprache und hat Zugang zu den Herzen der Bewohner, denn ihr Lebenspartner stammt aus einer alteingesessenen, angesehenen patmischen Familie. So pflegt sie auch gute Kontakte zu den Mönchen, die im altehrwürdigen Johananes-Kloster von Patmos leben. Annoula erzählt nicht nur von Geschichte und Sehenswürdigkeiten, sondern auch viel vom Leben der Einheimischen, stellt in- und ausländische Künstler und Lebenskünstler auf Patmos vor, widmet sich ausgiebig der Natur und schildert beispielsweise einen Besuch beim Zahnarzt oder eine Gerichtsverhandlung. Etwas gewöhnungsbedürftig ist die Anrede des Lesers mit einem vertraulichen Du: Annoula sieht den Patmos-Besucher eben als Freund an, dem sie ihre ganz persönlichen Tipps und Inselerfahrungen vermitteln will. Das Buch ist im Verlag Pro Business GmbH erschienen und kostet 18 Euro. Es kann im Buchhandel oder über www.book-on-demand.de bezogen werden.

Autor: Klaus Bötig

Tipp: Artikel über einen Schiffsausflug von der Insel Kos nach Patmos

Beitrag aus: Literatur Reiseführer |


...gehe weiter zu:

« Chalkidiki - Hotel Aegean Melathron | Startseite | Der Wert eines Tierlebens »

2 Kommentare to “Patmos für Freunde”

  1. Joachim Weiser meint:
    29.April 2009 at 13:00

    Patmos hat die Form eines Seepferdchens mit vielen schönen, malerischen Badebuchten auf seinem Inselkörper. Zahllose Strände mit klarem Wasser säumen das felsige Eiland.

    Auf dem 3 km langen Weg von Hafenort Skala zum Bergdorf Chora offenbart sich die ganze landschaftliche Schönheit der Insel, die vom Tourismus noch nicht überlaufen ist.

    Das abendliche Bummeln in den Orten mit ihren weißen Häusern und verwinkelten Gassen
    eröffnet neue Welten und gehört auch zu den Attraktionen der Insel.

    Wer einmal auf Patmos Urlaub gemacht hat, und dabei die Insel näher kennengelernt hat,
    dem wird die Insel in unvergeßlicher Erinnerung bleiben. Diese schöne Ägäis-Insel ist wie ein Freund, den gerne wieder besucht.

  2. Annoula meint:
    23.September 2009 at 09:29

    Gerne möchte ich dem Artikel von Klaus Bötig noch hinzufügen, dass man das Buch auch bei mir hier auf Patmos zu nur 10,00 Euro + 3,00 Euro Versandkosten in alle europäische Länder zusammen mit einer persönlichen Widmung bestellen kann.
    Adresse: Annoula, Hotel Golden Sun, GR-85500 Patmos-Grikos
    E-mail: info@hotel-golden-sun.com
    Die Autorin.

Kommentare