Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Kreuzfahrten in Griechenland

Griechenland ist der Klassiker unter den Kreuzfahrten im Mittelmeer. Zwei Meere und fast 100 Inseln, dazu Festlandshäfen nahe den bedeutendsten Stätten der Antike bieten Ziele genug. Einige Inselhäfen werden täglich gleich von mehreren Cruise Linern angelaufen: allen voran Korfu im Ionischen Meer sowie Mykonos, Santorin, Rhodos und Iraklio auf Kreta in der Ägäis. Piräus mit der nahen Athener Akropolis ist das Topziel auf dem Festland, Katakolo fast ebenso attraktiv wegen des nahen Olympia. Ein besonderes Erlebnis bleibt den Passagieren kleinerer Kreuzfahrtenschiffe vorbehalten: die 6,3 km lange Passage durch den Kanal von Korinth. In allen genannten großen Häfen legen die Schiffe direkt am Kai an, nur vor Santorin liegen sie fast immer auf Reede und schiffen ihre Passagiere mit Tenderbooten aus.

Kreuzfahrtschiff vor Santorin

Neben den Top-Zielen freuen sich aber auch einige kleinere Häfen ein paarmal im Jahr auf die Ankunft von Cruise Linern. Volos auf der Halbinsel Pilion gehört dazu und ist der ideale Ausgangsort für einen Ausflug zu den weltberühmten Meteora-Klöstern, von Thessaloniki fährt man zu den makedonischen Königsstädten von Vergina und Pella. Patmos gilt als heilige Insel Griechenlands und bietet das fast 1000-jährige Johannes-Kloster als Highlight, Zakinthos im Ionischen Meer lockt mit einem Meeres-Nationalpark und einem bildschönen Städtchen. Auch ein zweiter Hafen auf Kreta steht manchmal auf dem Routenplan von Cruise Linern: die idyllische Kleinstadt Agios Nikolaos, von der aus Ausflüge auf die Lassithi-Hochebene hinauf führen.


Organisierte Landausflüge werden überall außer auf Mykonos angeboten, wo lediglich ein Pendelbus zur Hauptattraktion verkehrt, nämlich ins blendend weiße Inselstädtchen mit seiner grandiosen Kykladenarchitektur. Aber auch auf eigene Faust kann man von den meisten griechischen Häfen aus leicht etwas unternehmen. Taxis stehen ohnehin wie üblich an den –meist sehr schlichten – Cruise Terminals bereit. Auf Rhodos legen auch die größten Kreuzfahrtschiffe nur ca. 400-600 m von der Altstadt entfernt an. Auch in Iraklio auf der Insel Kreta ist es nicht viel weiter bis in die Altstadt, und in Agios Nikolaos liegt der Hafenunmittelbar am Stadtzentrum. Angebote für Mittelmeer-Kreuzfahrten gibt es z.B. hier.