Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Auf Kos purzeln die Preise

Von Griechische Inseln Team |

Viele Wirte verzweifeln über “All inclusive” - andere wagen Neues. Die Stammgäste, die immer noch kommen, trauen in vielen koischen Tavernen ihren Augen nicht: Erstmals in der touristischen Geschichte Griechenlands sind die Preise gefallen. Gerichte, die im letzten Jahr noch neun Euro kosteten, werden jetzt ein bis zwei Euro billiger serviert - und trotzdem bleiben viele Tische leer. Weiterlesen »

Beitrag aus: Südliche Sporaden - Dodekanes | Kein Kommentar »

Medizinische Hochschule auf Kos

Von Griechische Inseln Team |

Auf Kos soll eine medizinische Hochschule eingerichtet werden. Auf der griechischen Insel Kos sind seit einigen Wochen Diskussionen darüber im Gange, ob der Internationalen Hippokrates-Fakultät in Kürze eine medizinische Hochschule angeschlossen werden soll oder nicht. Um das Für und Wider einer medizinischen Hochschule auf Kos zu erörtern, fand auf der Insel bereits im November ein erstes Treffen zwischen Vertretern der Hippokrates-Fakultät und der Ägäis-Universität statt. Weiterlesen »

Beitrag aus: Südliche Sporaden - Dodekanes | Kein Kommentar »

Kalymnos - Deutsche essen Deutsche

Von Griechische Inseln Team |

Auf der Fischerinsel Kalymnos isst man Fisch besonders frisch und auch etwas preisgünstiger als auf Kos. Hier erhält man auch einen Fisch, der sonst in Tavernen fast nie serviert wird. Er heißt “germanos”, also “Deutscher”, und wird gebraten, nie gegrillt, auf den Tisch gebracht. Seinen Namen hat er seit dem Zweiten Weltkrieg: Er sieht aus, als habe er einen Tarnanzug an. Seine Kammlinie ist mit bösen Stacheln besetzt, die er aufstellt, wenn er sich angegriffen fühlt.

 Tavernen auf Kalymnos

Die kalmynischen Wirte freuen sich besonders über Deutsche, die Deutsche verspeisen wollen. Auch die Salate sind auf Kalymnos oft besser als anderswo: In einen echten kalymnischen Salat gehören auch Kapern und marinierte Kapernzweige samt ihrer Dornen hinein. Auch sonst ist man hier mit Wildkräutern keineswegs sparsam.

Gastbeitrag von Klaus Bötig

Beitrag aus: Südliche Sporaden - Dodekanes | Kein Kommentar »

Kalymnos - Insel der Fischer und Taucher

Von Griechische Inseln Team |

Im Nautischen Museum auf Kalymnos dreht sich alles um den Schwamm. Dort begreift man, welche Bedeutung die Schwammtaucherei einst für die Insel hatte – und wie gefährlich das Leben der Taucher war. Der Eintritt ist kostenlos, die Exponate werden auch auf Englisch erklärt. Natürlich sind im Museum auch Schwämme zu sehen. Über 5000 Arten sind bekannt, doch nur wenige davon eigenen sich für den menschlichen Gebrauch. Schon die Minoer nutzten sie zur Körperreinigung, Homer erwähnt sie in der Odyssee, die Schüler des Hippokrates schätzten sie wegen ihres Jodgehalts für die Wundversorgung und Therapie. Weiterlesen »

Beitrag aus: Südliche Sporaden - Dodekanes | Kein Kommentar »

Mathraki und Erikousa Kleine Inseln im Ionischen Meer

Von Griechische Inseln Team |

Zehn Monate im Jahr sind Mathraki und Erikousa nahezu verwaist. Die beiden Inseln liegen nordwestlich von Korfu weit vor der albanischen Küste. Über 90 Prozent der Insulaner leben und arbeiten dann in Nordamerika, ein paar weitere haben sich auf dem nahen Korfu geschäftlich etabliert. Mitte Mai kommen die Eilande langsam wieder in Schwung. Die ersten Yachten legen an, die ersten Ausflugsboote aus dem Norden Korfus kommen für ein paar Stunden herüber. Verwandte der Emigranten machen – oft mit Hilfe von albanischen Tagelöhnern – die vielen neu erbauten Sommerhäuser und Altersruhesitze sowie ein paar Pensionen für den Sommer wieder fit. Weiterlesen »

Beitrag aus: Ionische Inseln | Kein Kommentar »