Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive
Diese Seite wurde heruntergefahren.

Suche...


Griechische Inseln Themen



Griechische Inseln Seiten

Externes

Intern

Parga - ein Badeort im Epirus

Von Griechische Inseln Team | Mittwoch, 11. September 2013


Parga

Heute besuchen wir einmal keine griechische Insel, sondern das Festland. Genauer gesagt den nicht so weit entfernt von der griechischen Insel Korfu gelegenen griechischen Badeort Parga im Epirus (Westgriechenland). Parga läßt sich wunderbar von Korfu aus erkunden. Angeboten werden Ausflüge mit Schiffen, bei denen auch die Insel Paxos angesteuert wird. Von Korfu aus kann man aber auch individuell in gut zwei Stunden mit der Fähre nach Parga gelangen.

Schon das Einlaufen in den Hafen ist ein Erlebnis, wenn der linkehand auf einem Hügel von einer  Festungsruine gesäumte, in einer halbrunden Bucht gelegene, Badeort immer näher kommt. Nicht einmal 3000 Einwohner beherbergt der Ort, hat aber ungleich mehr Badeurlauber jedes Jahr. Zwei schöne Strände locken. Es gibt Unterkünfte in kleineren Hotels und Pensionen. Parga hat zahlreiche Tavernen und Geschäfte. Im Restaurant Bacchos haben wir für unter 10 Euro eine der bislang am besten zubereiteten Lammunterkeulen in Griechenland auf den Tisch gestellt bekommen. Das Preisniveau liegt unter dem von Korfu.

Das Hinterland bietet einige Ausflugsziele. Urlaub in Griechenland muß eben nicht immer auf einer Insel stattfinden. Wenn Sie mehr über Parga erfahren möchten - hier weiterlesen.

Bilder von Parga:


Krioneri Strand


Restaurant Bacchos


Lammunterkeule



Beitrag aus: Vermischtes |


...gehe weiter zu:

« Griechische Inseln - Vourliotes auf Samos | Startseite | Die griechischen Inseln im touristischen Hoch »