Griechische Inseln
 Reiseangebote: alle Angebote mit Frühstück mit Halbpension mit all inclusive

Suche...


Griechische Inseln Themen

Griechische Inseln Seiten

Kos Urlaub 2010

Von Griechische Inseln Team |

Kos Stadt - der Hafen Mandraki

Kos Stadt 2010 - Blick vom alten Fort über den Mandraki Hafen. Im September 2010 war Kos unser Urlaubsziel in Griechenland. Kos ist eine kleine aber feine, etwas untypische griechische Insel, und gehört zu den Dodekanes. Untypisch deshalb, weil man hier weniger griechisches Weiß Blau vorwindet. Fein, da Kos eine große Anzahl wirklich schöner Strände vorzuweisen hat - und!  das allgemeine Preisniveau liegt unter dem was man von Kreta, Rhodos oder gar den Kykladen kennt.

Kost ist zu allererst eine Badeinsel, auch wenn man diverse Ausgrabungen teils sogar kostenlos besichtigen kann. Die Wege auf der Insel sind kurz. An einem Tag läßt sich Kos mit dem Mietwagen erkunden. Auf Kos fehlen die Ansammlungen von großen Hotels vollkommen. Sie stehen verteilt über die Insel. Trotzdem gibt es fast 70.000 Betten für Urlauber, und doch wirkte die Insel nicht voll. Die schönsten Strände findet man auf Kos im Nordosten, oder im Südwesten.

Der Agios Theologos Strand auf Kos 

Von Kos aus bieten sich ebenfalls Tagesausflüge mit Katamaranen oder Fähren zu benachbarten Inseln an. Nissiros mit seinem aktiven Vulkan und Kalymnos, die Schwammtaucherinsel, liegen kaum eine Stunde Fahrt entfernt. Nach Patmos dauert es etwas länger. Selbst Rhodos gehört noch zu den erreichbaren Inseln.

Beitrag aus: Südliche Sporaden - Dodekanes |


...gehe weiter zu:

« In der Altstadt von Rhodos Stadt | Startseite | Griechischer Wein »

Kommentare